rock.jpg

Stage 1 | 20.50 - 22.00 h

Jimmy Eat World

Es war einmal ein Typ, der so fett war, dass er glatt fähig gewesen wäre, die ganze Welt aufzufressen. So die Szenerie in einem Bild mit Überschrift «Jimmy eat World». Als Bandmitglied Tom Linton dieses Bild sah, war er von dem Schriftzug so angetan, dass er gleich vorschlug die Band so zu benennen. Ihren Durchbruch erlangten Jimmy eat World 1999 als in den USA mit «Clarity» das bereits dritte Album erschien. Um doch den Sprung nach Europa zu schaffen, kaufte die Band von eigenem Geld grössere Mengen des Albums, verschickte sie nach Europa und ging auf eine ausgedehnte Tour. 2004 erschien mit «Futures» das bislang letzte Album. Es wurde der kommerzielle Durchbruch; schaffte das Werk doch Platz 6 der amerikanischen Charts. Derzeit beenden JEW die Aufnahmen ihres sechsten Albums.

Website | Clip | myspace | charts

Listen Cede.ch

<< back | Program Friday